Cetania City, Tau Ceti Prime

31.01.3030

Wie die zentrale Nachrichtenargentur des Tau Ceti Systems (TCNA) gestern meldete wurde gegen 17 Uhr Ortszeit ein Cas’Tari-Händler von einer Bewaffneten Gang auf offener Straße erschossen. Der Vorfall ereignete sich in der nähe des Blin Barristo Starport-Towers in der Zentralstadt. Augenzeugen zufolge soll der Cas’Tari – dessen Identität bis dato ungeklärt ist – bei einer Geschäftlichen Verhandlung mit einem der Gangmitglieder plötzlich eine Waffe gezogen haben.

Die beiden Parteien waren möglicherweise dabei ein nicht legales Geschäft mit Importdrogen abzuwickeln als es zu einer Meinungsverschiedenheit kam. Die beobachtete Gang, mit dem bezeichnenden namen HighDusters, steht bei der lokalen Polizei unter dringendem Verdacht in Drogengeschäfte und damit zusammenhängender Kriminalität verwickelt zu sein.

„Derartige Streitereien sind in der Drogenszene nicht besonders ungewöhnlich!“ sagte Gestern die Sprecherin des Central Police Department von Cetania City, Malice Cantoni. „Ungewöhnlich sein nur, das nun erstmals auch Dealer einer Fremdrasse in derartige Streitereien verstrickt sind.“

Den Beobachtungen verschiedener Polizeibehörden der USC zufolge und den Berichten de Customs Service nach seien bereits seit einiger Zeit extrakonföderale Designerdrogen auf den Schwarzmarkt gelangt. Prognosen zufolge wird der Vorfall möglicherweise kein Einzelfall bleiben. Die Nachfrage sei nunmal vorhanden.

[ma] Zuletzt aktualisiert am: 22.04.2002