Illegale Aero-Rennen in Boondy

NewSydney, Altara

16.10.3030

Gestern Nacht ist es den Einsatzkräften des MPD bei einer Razzia in Boondy gelungen, einige der seit längerem gesuchten Teilnehmer der regelmäßig im Stadtgebiet von NewSydney stattfindenden illegalen Aero-Rennen festzunehmen.
Bei diesen Rennen werden modifizierte und nicht den Bestimmungen der Central Traffic Authority (CTA) entsprechende Aeros mit überhöhter Geschwindigkeit und lebensgefährlich nahe am Grenzbereich durch die oft nur schwach überwachten Straßenzüge der Subcity pilotiert. In der Regel erhält der schnellste Pilot (der im KO-Verfahren über die gesamte Nacht ermittelt wird) die Topf mit der Teilnahmegebür.
Da diese Rennen illegal sind und eine Gefahr für die zivile Bevölkerung darstellen, ist es extrem schwer an Insiderinformationen über das nächste Rennen heran zu kommen. Trotz der Gefahr säumen oft hunderte von Schaulustigen die Rennstrecke.
Das MPD nimmt jederzeit sachdienliche Hinweise entgegen.

ma

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen