MAGLICE spührt Nanopoleis auf Terra auf

New Paris (Mars)

20.12.3030

Dem globalen Supercomputer Mars Global Intelligent Computing Environment(MAGLICE) auf dem Mars gelingt der Kontakt zu einer noch auf Terra existierenden Nanopolis. Der seit knapp 225 Jahren unterbrochene Kontakt ermöglicht es endlich wieder Live-Daten vom anektierten Heimatplaneten der Menschheit zu empfangen.

Gegenwärtig ist das MAGLICE Center in New Paris bestrebt einen breitbandigen Connect zu etablieren um Audiovisuelle live Daten zu aquirieren. Im Gegenzug werden CNS-Life Streams tagaktuell an die Nanopolis ausgestrahlt.

Die Nanopolis trägt den Namen „shinyuku.vr“ und soll angeblich auf dem ehemals Japanischen Inselfestland lokalisiert sein. Dautaro Kobayashi – der Mayor der Nanopoleis – wird in den nächsten Tagen ein exklusives Interview für CNS geben.

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen