Startseite Foren RiftRoamers Dystopia RPG CommunityLab ThinkingNets NAX – Netwechsel Re:Re: NAX – Netwechsel

#2397
Fred_Krug
Mitglied

Hey.

Zumindest die interstellaren GlobalNet Abkommen schützen USC-intern die Persönlichkeitsrechte von Individuen. Soll heißen die Verfassung der USC ist recht liberal und begünstigt Besitz, Freiheit und Schutz der Person oder persönlicher Daten. Ähnlich sind die Gesetze der Galaktischen Gesellschaft aufgestellt. Allerdings beider mit einem großen aber.

Tja. Aber gehören „geklaute“ Daten oder gewonnene Daten zum Bereich der persönlichen Daten? Wenn das nicht eindeutig beantwortet werden kann, dann wird wahrscheinlich die Frage über die „Signierungen“ von Programmen und Funktionen gelöst werden.
Wenn Kalle beispielsweise einen Ordner mit persönlichen Daten findet und einpackt, dann gehören sie ihm. Ist dieser Ordner aber auf bestimmte Weise kenntlich gemacht, so erlaubt dies den (begrenzten?) Zugriff von außen – wahlweise durch den originalen Eigentümer oder aber durch Netz-Beauftragte.
Fraglich ist ja auch: Haben AIs (z.B. Gebäudemanagement), die komplett autonom sind, auch einen „Persönlichkeitsbereich“? Und wird der Schutz ihrer Daten ausschließlich in ihre Verantwortung überstellt?

Ist das der Fall, oder anders: ist es grundsätzlich so, dass jeder oder jedes System für sich selbst in der Verantwortung steht, dass er „nicht bestohlen“ werden kann? Und wenn das so ist, warum sollte der Dieb dann Persönlichkeitsrechte geltend machen können?

Schwierig … Aber in einem nicht regulierbaren und scheinbar pluralistischen System nicht anders möglich.

Jedenfalls greife ich das auf und sehe ein, dass es „aus technischen“ Gründen nicht so ohne weiteres möglich ist, einen Bio-Feedback Impuls zu setzen, der den NetDiver kurzfristig ausschaltet. Die Lokalisierung jedoch halte ich für ein einfaches Mittel. Hier muss der NetDiver halt dafür sorgen, seinen Zugang zu faken, um das aufspürende System in die Irre zu führen.

Da gärt einiges … Bin noch nicht fertig geschweige denn fix und fertig. 😉

Viele Grüße
Fred