• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2343
    imported_mirc
    Mitglied

    Die letzte Tage waren wirklich sehr anstrengend für den hochgewachsenen dunkelhäutigen Altaraner. Nachdenklich und sichtlich erschöpft stand Tar im dichten Gedränge des MetroRail Zuges, der ihn von New Shiba über die Northern Line nach Manly Key brachte.

    Dort muste er in die Starport Line umsteigen die ihn durch einen hermetisch abgeschlossenen Tunnel über South Vaucluse Island nach Khijoshiba Island brachte.

    Arbeiter, Studenden, Konzerner – Shaikujins, wie Tarlon sie nannte, brave Angestellte – und die üblichen Touristen standen dicth an dicht im sanft dahin gleitenden Maglev Zug. Tar schloss kurz die Augen. Geisterhaft schwebte das Zeit HUD in seinem peripheren Sichtfeld. Fast 28 Uhr. Noch drei Stunden bis Mitternacht. Ein Message Icon blinkte unauffällig am unteren Rand des HUD.

    “Jetzt nicht!” Murmelte Tarlon. Offenbar laut, denn einige Fahrgäste sahen ihn missbilligend an. Er gab sich einen Ruck. Der letzte Streckenabschnitt verlief oberirdisch über eine Brücke. Das Lichtermeer des Khijoshiba Island Starport war ein immer wieder beeindruckender Anblick. Startende ubd landende Raumschiffe und Fähren bildeten einen gleissenden kometenhaften Schweif der ihren Aufstieg in die Umlaufbahn begleitete und dazwischen – scheinbar ohne tiefere Ordnung – zahlreiche Aeros und Dronen deren Lichter dem Tummeln von Glühwürmchen nahe kamen.

    Dann rauscht der Zug zwischen den Fassaden der ersten Lagertanks und Warenhäuser hindurch und passierte einen größeren Rangierbahnhof, bevor er blitzartig wieder in den Tunnel der U-Bahntrasse eintauchte.

    Es kam erwas Unruhe auf als sich die ersten Passagiere für ihren Ausstieg am Northern Terminal an dem die Intrasystem Flüge abgingen bereit zu machen. Den butter weichen Halt, das Entleeren des Doppelstockwagens und das herausgleiten aus der Statoon nahm Tarlon kaum wahr. Ein oranges Icon signalisierte ihm das die nächste Station sein Ziel darstellte.

    Tar verließ den Zug an der Logan Terrace und beeilte sich vor den andern Passagieren auf das Pulsorband nach Westen zu gelangen. Er zog sich den Kragen hoch in den Nacken und drückte den Stetson tief in sein Gesicht. Der Wind zerrte and der Hutkrempe, währen der kalte Regen binnen Sekunden ein Rinnsal bildete das an seinem Hutkrempe entlang nach hinten und über seine Schultern längs am derben Mantel herunter lief. Um diese Zeit waren hier hunderte von Raumhafenarbeitern und Werftarbeitern beim Schichtwechsel unterwegs und Tar wollte einfach nur noch die Macquarie Lane hinunter eilen und in den schmalen Kellereingang des Dark Nebula abtauchen. Konversation: Nein Danke!

    Ah, das Dark Nebula. Tars Stammkneipe. Khaz der Türsteher nickte ihm nur kurz zu. Dem üblichen Plausch wich er mit Blick auf Tars müde Erscheinung wohlwollend aus. Tarlon strich sich über den Mentel um ein wenig vom Wasser abzustreifen und schob den Hut ein wenig nach oben. Die Wärme war ein starke Kontrast zum kalten Sturm vor der Tür. Er sah sich um. Sanfte Musik erklang von der kleine Bühne rechts vor der Bar. Die Rote Mähne von Ruby leuchtete im Scheinwerferlich während ihre rauchige Stimme ihm beim Refrain von Burning Sattellite – ein Cover des Crome Black Cowboyz Hits von 3023 – einen Schauer über den Rücken fahren ließ. Oh man, der Weg hatte sich bereits gelohnt. Sie lächelte ihm zu. Eine Einbildung, soviel war sicher, denn die Scheinwerfer mussten sie blenden.

    Nur wenig später erblickte Tarlon die Sanitäter Kappe eines alten Freundes an der Bar. Fred. Ein Lächeln huschte über das gesicht des dunkelhaarigen Tarlon und er schob sich an den wenigen Gästen vorbei auf einen freien Hocker zu…

    Sent from my SM-P605 using Forum Fiend v1.2.11.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.