Emotaktiles Feedback

Emotaktiles Feedback (ETF). Die Gesamtheit aller Eindrücke die ein Körper dem Bewustsein vermittelt in ihrer vollen Komplexität und Intensität. Ein Mensch ist an genau ein Emotaktiles Feedback gewöhnt, nämlich das seines natürlichen Körpers, in dem er geboren wurde. Jeder eigene Klon besitzt zwar ein eng verwandtes sehr ähnliches ETF-Muster, aber dennoch so verschieden, das der Charakter eine Eigewöhnungszeit benötigt. Fremde Klone hingegen haben oft ein massiv unterschiedliches ETF-Muster, das den Charakter in schwere Psychosen stürzen kann. Ein Psioniker, der in einem nicht psionischen Klon wiederbelebt wird hat in den allermeisten Fällen den vollen Verlust seiner Fähigkeiten zu beklagen und erleidet dadurch häufig ein noch stärkeres mentales Trauma.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen