Goldenstern Mercenary Corps

Der Goldenstern Konzern ist aus einer Mutistellaren Bergwerksindustrie hervorgegangen und besteht derzeit aus mehreren direkten Divisionen sowie dem unabhängigen Goldenstern Mercenary Corps unter Leitung von Melissa Goldenstern.
Sitz des Goldenstern Mercenary Corps ist Goldenstern.

Die Goldenstern Mining Division betreibt weiterhin das Stammgeschäft des Konzerns. Ihr steht Annika Goldenstern vor.

Sitz der Mining Division ist Tau Ceti.

Die Goldenstern Shipyards Division betreibt das Schiffbau und Ausrüstungsgeschäft des Konzerns. Darin versteckt sich auch die Rüstungsindustrie und der Bereich Civil Engineering and Construction der Koloniebauten und generelle Großbauvorhaben abdeckt. Die Nanoware Section befindet sich ebenfalls in dieser Division,

Sitz der Shipyards Division ist Tau Ceti.

Die Goldenstern Communications Division hingegen beschäftigt sich mit der Informationsübertragung, Verarbeitung und Speicherung. Darüber hinaus tritt die Division als Medienkonzern für News, Entertainment und Sport auf (Goldenstern Media Corporation – GMC). Darin enthalten die Bereiche Computer und AI-Technik, Funk und Cellularkommunikation, Sattelitennetzgesteuerte navigation und Analystechnik sowie der Bereich Überwachungs- und Sicherheitstechnik.

Sitz der Communications Division ist der Mars.

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen