Militärische Verbesserung des menschlichen KJörpers durch eine Kombination aus Nanotechnik (beinhaltet aktive Nanoiden, die als Reparaturroboter agieren), strukturelle Veränderungen am Skellet wie z.B. sehr viel belastbarere Knochen und Gelenke. Ein chemisch verbessertes Nervensystem, welches die Reaktionszeiten deutlich beschleunigt. Veränderte Muskulatür mit erheblichem Kraftzuwachs. Künstliche Drüsen und Injetoren für körpereigen und militärische Drogen, ein myoelektrisches Upgrade um den DIM-Sockel mit dem Nervensystem zu verbinden und so eine ergänzung durch eine der vielen verschiedenen persönlichen KI-Systeme zu ermöglichen. Weit verbreitet sind diese Augmantationen bei Einsatzkräften aller Art. Ein häufig verwendete Form der KI residiert in einem als NanoCore bezeichneten Modul, das üblicherweise einen DIM-Steckplatz belegt.