Ragger oder Rag-People sind Personen die in Armut vor den Toren einer Stadt aus Sperrmüll Unterkünfte bauen und sich von den Abfällen der Wohlstandsgesellschaft ernähren.