Die Verträge von Haist – Ein sehr Komplexes Vertragswerk, das die Cetadeani ihrerzeit zusammen
mit den Dhor’Gondar, den Gmahh’Ginh und den Shak’Maral aufgesezt und unterzeichnet haben um
ein galaktisches Bündnis zu schaffen, in dem für tausende von Jahren Freiden herrschen sollte.
Dieses Vertragswerk gestattet Ergänzungen und individuelle Regelungen für neue Mitglieder
solange die Grundstatuten nicht verändert oder ausgehebelt bzw. umgangen werden. Jedes neue
Vollmitglied hat diese Verträge unterzeichnet und ist damit berechtig im Galaktische Konzil
repräsentiert zu werden und in der Politik des Galaktischen Bundes mitzuwirken. Zudem wird
dadurch ein gegenseititger millitärischer Schutz gewährleistet. In der USC wurde die Verträge und
deren Ergänzungen auf dem Planeten Dawnfall unterzeichnet und sind in der USC als Verträge von
Dawnfall oder als Dawn-Pakt bekannt.