• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2245
    imported_mirc
    Mitglied

    Control-Zone

    In nahezu jeder Siedlung der USC, speziell aber in Großen Städten, auf großen Raumhäfen oder in großen Raumstationen sind sogenannte Control-Zones definiert. Diese lassen sich direkt mit bestimmten Sicherheitsstufen von Wohngebieten vergleichen.

    Unten folgt daher eine Übersicht über die Control-Zonen mit den zugehörigen Sicherheitsstufen.


    Tabelle: Control Zones in der USC
    Control-Zone Security-Level Beschreibung
    Blue-Zone +6 Extrem sicheres Gebiet
    Green-Zone +4 bis +5 Sehr sicheres Gebiet
    Yellow-Zone +2 bis +3 Sicheres Gebiet
    Orange-Zone +0 bis +1 Durchschnittlich sicheres Gebiet
    Red-Zone -0 bis -1 Unterdurchschnittlich sicheres Gebiet
    Grey-Zone -2 bis -3 Gefährliches Gebiet
    Black-Zone -4 bis -5 Sehr gefährliches Gebiet
    Null-Zone -6 Extrem gefährliches Gebiet

    In geschlossenen Gebäuden weisen farbige Wand- oder Bodenmarkierungen bzw. Leuchtbänder auf die Sicherheitsstufe einer Zone hin. Auf der Straße finden sich an fast jeder Straßenecke etwa in 1,5 Meter Höhe kleine etwa 8cm durchmessende farbig leuchtende Plaketten, die einem schon aus etwa 100 Meter Entfernung die Control-Zone des jeweiligen Blocks erkennen lassen.

    Natürlich sind diverse Plaketten in den gefährlichen Zonen schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Zweifelsfall sollte man bei einer nicht lesbaren Plakette von einer Null-Zone ausgehen.

    Eine Null-Zone beschreibt einen Stadtteil oder ein Gebiet in dem die polizeiliche Versorgung, also das bewahren der Öffentlichen Ordnung, nicht gewährleistet werden kann.

    In einer Null-Zone kann man nicht damit rechnen zu den angegebenen „versorgungsfreien“ Zeiten eine Reaktion seitens Polizei oder Hilfskräfte auf einem selbst abgesetzten Notruf zu erhalten.

    Wer in dieser Situation keinen Vertrag mit eine Emergency Trauma Recovery Service (ETRS oder auf Trauma Contract) hat, hat definitiv ein Problem.

    Also Null-Zone wird ein Gebiet bezeichnet in dem es keine aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung gibt. Bei den weitaus meisten Gebieten ist dies nur kurzzeitig oder Nachts der Fall. Diese temporären Null-Zonen werden auch als Red-Zone bezeichnet. Schlimmere Varianten temporärer Null-Zonen sind die Grey-Zone und die Black-Zone. Lediglich Gebiete in denen rund um die Uhr keinerlei Kontrolle besteht nennt man eigenständig Null-Zone.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.