Corporate Territories (CT)

Procyon Corporate Territory

Das Corporate-Territorium um das Procyon-System ist ein unwirtlicher Ort ohne wirkliche Perspektiven. Dichtestens überbesiedelt, fast nur Konzernarbeiter und Tageslohn-Arbeiter, sehr schwache soziale Verhältnisse, schlechte Krankenversorgung und kaum Vergnügungsbereiche, in denen für die geistige Versorgung der Arbeiter gesorgt werden könnte.

Schiffe dürfen nur mit einer Transporterlaubnis in dieses Territorium eindringen, welche nur schwer für Kleinstschiffe erhältlich ist (die Konzerne haben halt gerne Leicht kontrollierbare Transportkapazitäten in ihrem Territorium. Das Territorium unterliegt zwar nominell der USC-Gesetzgebung, ist aber durch ein weitreichendes Netz an Ausnahmeregelungen so autark, daß praktisch keine terranische Entscheidung für irgend jemanden in diesem Territorium bindend ist. Zahlungsmittel ist hier die United Corporations Currency Unit (UniCredit). Dieser Ort ist nicht für den Tourismus freigegeben und zu geschäftlichen Zwecken ist man hier nur auf Anweisung und nicht auf Einladung oder gar aus freien Stücken.

Dieses Territorium ist dreckig und unsozial. Ohne Geld ist man nichts und hat auch keine Rechte. Und dann sind da noch die konzerneigenen Strafkolonien, deren menschenverachtende Führung noch um einiges härter sein soll, als die der Pendants in der USC, denn die Konzerne brauchen kein Gericht um jemanden dorthin zu schicken, und es gibt keine Überwachung der Menschenrechte.

Kranis Corporation Territory

Das KCT ist eines der wenigen übrig gebliebenen großen Corporate Territories der USC, es umfasst 17 Sternsysteme. Dies ist um so erstaunlicher, als das die Kranis Corporation zwar der zweitgrößte Bergbaukonzern der USC ist, jedoch in den Top 100 lediglich an 53er Stelle geführt wird. Einer der Gründe dafür mag die recht strukturschwache Region sein, ein weiterer das relativ unauffällige Profil des Konzerns. Bis auf einen schweren Konzernkrieg mit dem Goldenstern Mining Konzern vor mehr als hundert Jahren gab es keine ernstzunehmenden Einbrüche in fremde Geschäftsfelder seitens Kranis.

Die Hauptwelt des KCT ist der Planet Norway, ein erdähnlicher, relativ kühler Planet mit reichen Rohstoffvorkommen und eine hervorragend ausgebauten Infrastruktur. Norway ist zugleich der Firmenhauptsitz, als auch die konzerneigene Ressortwelt, sprich der Planet wohin sich Konzernangehörige zu Erholungszwecken zurückziehen.

Der Planet steht Reisenden offen und ist auch für den Tourismus attraktiv. Seine Lage nahe der Shattered Zone macht Norway zudem zu einem idealen Startpunkt für Abenteurer und Reliktforscher, die sich hier zudem günstig mit Expeditionsausrüstung eindecken können.

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen