Raumschiff – Deerhound Class Trader Mk. II

Der Deerhound Class Trader Mk. II ist ein häufig in den äußeren Bereichen der USC anzutreffendes Standardschiff freier Händler. Es handelt sich um ein Vielzweck design, welches auch als Trampfrachter oder Passagierschiff zur Anwendung kommt. Aufgrund des kompakten Designs und der flexiblen Erweiterbarkeit erfreuen sich diese Schiffe gerade in den Randgebieten des von Menschen besiedelten Raums großer Beliebtheit. Abgebildet ist ein Schiff der Deerhound Klasse mit Combi Extension, einem Kompromiss zwischen Laderaumerweiterung und Vergrößerung der Passagierkapazität. Diese kann in einer Werft innerhalb einer Woche (de-)installiert werden.

Ein Vorteil dieser Bauweise ist, dass die Extensions bei Beschädigungen einfach ausgetauscht werden. Die Schiffe sind nach kurzem Werftaufenthalt wieder untetwegs und die Extension kann von einem lokalen Fachbetrieb repariert werden. Ferner existiert ein weitverzweigter Leasingmarkt für Schiffserweiterungen. Weitere Infos folgen.

ca. 3500 Kubikmeter (350 tons SDT)

Zur Werkzeugleiste springen