Raumschiff – Type S Greyhound Class Scout

Der Greyhound Class Scout ist ein häufig in den äußeren Bereichen der USC anzutreffendes Standardschiff des Confederated Exploration Office (CEO) und des Confederated Survey Service (CSS). Die Schiffe sind darauf ausgelegt, von kleinen Crews (1-3 Personen) betrieben zu werden und weitestgehend autark zu operieren. Mittels Treibstoffprozessoren zur Gewinnung raffinierten (reinen) Wasserstoffs aus wasserhaltigen natürlichen Ressourcen ist das Schiff in der Lage in nahezu jedem Sonnensystem Treibstoff aufzubereiten mit denen des Energieaggregat und die Antriebe betrieben werden. Die weitere Ausrüstung ist ganz auf die Mission des Scoutschiffs ausgelegt und kann variieren. Hie abgebildet ist eine Vermessungsschiff-Variante, die hauptsächlich zur Kartographie von Sternentoren und Bestandsvermessung bekannter Raumanomalien zur Anwendung kommt. Weitere Infos folgen.

Ca. 2000 Kubikmeter (200 tons SDT)

Zur Werkzeugleiste springen