Raumschiff – Type T – Adamar Mk.V Class – Trader

Type T – Adamar Mk.V Class – Trader

Länge: 87.56 m
Breite: 43.07 m
Höhe: 12.94 m
Volumen: 12814,77 m³ (1200-1300 tons SDT)

Bei 1200 tons SDT = Error 6,79%, bei 1300 tons SDT = Error 1,42%, die angestrebte max. Abweichung ist kleiner als 5%, daher mit 1300 SDT kalkuliert.

Seit dem Wechsel vom RDS auf die Cepheus Engine wird dieses Schiff mit 12814,77m³ / 14 = 915,34 dt, also 900 dt berechnet (Toleranz/Error 1,65%).

Anzahl Decks: 4 á 3,0 m Höhe (inkl. Boden-/Deckenlagen), davon 2 Volldecks über die gesamte Schiffslänge.

Das untere Volldeck ist vom Frachtraum unterbrochen.

Der Frachtraum hat bei 7580 m³ eine frei befahrbare Ladehöhe von 6,5 m (inkl. etwas „Luft“ nach oben) und bietet je zwei Seitenrampen mit 6,4 m Breite und eine Heckrampe mit 4,8 m Breite.

Das Schiff ist nicht mit einem durchgehenden Frachtlift/Ladepalette ausgestattet.

Der Rumpf basierte früher auf einem Corvetten-Design und wurde durch eine Frachtraumerweiterung ziviltauglich gemacht. Daraus resultierte ein nicht über die gesamte Fläche niveaugleicher Frachtraum, der bei einem Werftdesign sicher vermeidbar gewesen wäre.

Dennoch erfreut sich der Schiffstyp großer Beliebtheit in den Randwelten, da keinerlei Verladeanlagen benötigt werden um das Schiff zu be- oder entladen.

Technische Daten (Cepheus Engine)

Ship Class:Type-T Adamar
Ship Name:Prime Directive
Tons (dt):1000
Tons (SDT):1400
Volume (kl):14000
Total Cost:307.7MCr
Hull Configuration:Streamlined (Fuel scoops fitted)
Hull Armour:1 layer of Crystaliron (50 tons)
FTL Drive:Jump Drive H giving Jump-2 capability (45 tons)*
STL Drive:Manouver Drive A giving Thrust-NA capability (2 tons)**
Power Plant:Power plant rating H (25 tons)***
Fuel:2 weeks of operation (16 tons)****
Bridge:Standard bridge installed (20 tons)
Computer:Model 3 computer installed. Jump Specialisation module fitted.
Electronics:Basic Civilian electronics package, lidar, radar. (1 ton)
Staterooms:34 Stateroom(s) installed, maximum occupancy 68 (136 tons)
Low Berths:16 Low berth(s) installed, maximum occupancy 16 (8 tons)
Emergency Low Berths:8 Emergency Low berth(s) installed, maximum occupancy 32 (8 tons)
Cargo Space (dt):672.0
Cargo Volume (kl):9408.0 (1828.0 kl Designreserve zum 3D-Modell)*****
Container (TEU):171 (errechnet anhand des Frachtvolumens, ohne Gewähr)
ISC48-Cont.(FEU):84 (errechnet anhand des Frachtvolumens, ohne Gewähr)
Misc‘:Fuel processor (1 ton)
Vehicle Bays:Air/Raft Bay
Repair Drones Bay
*) RIFT-Drive installiert 2 Parsek/Tag bei voller Auslastung, erfordert Computer mit RIFT/Jump Specialisation Module.
**) RIFT-Drive erfordert lediglich den kleinstmöglichen STL-Antrieb, da er als STL-Antrieb fungiert.
***) Reaktor versorgt RIFT-Antrieb permanent mit Energie, Reichweite hängt vom Reaktortreibstoff ab.
****) 2 Wochen Reaktortreibstoff sind in RiftRoamers „gängig“ und geben diesem Schiff eine Reichweite von min. 24 Parsek.
*****) Hier wurde ein ECO-Modell berechnet, das auf Frachtraummaximierung ausgelegt ist.
Zur Werkzeugleiste springen