• In einer Absichtserklärung hat das RiftRoamers Entwicklerteam diese Woche entschieden, das New Sydney Quellenbuch im Stil eines Reiseführers weiter zu entwickeln. Das Gesamtprojekt zielt darauf ab eine Science F […]

  • Wie unlängst bekannt wurde, hat die Interstellar Supply Co., eine auf Ceti Prime ansässige Zwischenhandelskette eine Ausschreibung des renomierten Star Travellers Club (STC) für sich gewinnen können. Die Lau […]

  • Testbetrieb des Interstellar Supply Catalog in Vorbereitung. Der Katalog ist ein online Dienst, der jedem Mitglied des Star Travellers Club (STC) den Zugang zu Ressourcen ermöglicht die er auf seinen Reisen […]

  • Vor einiger Zeit begann das aktive Autorenteam damit, sich im weiten Feld der Schriftstellerei zu betätigen, wobei einige herausragende Kurzgeschichten herauskamen die im Rahmen mehrerer Anthologien […]

  • Mit der Open Source Verfügbarkeit von StarRuler 2 eröffnen sich neue Möglichkeiten im Vergleich zu Vegastrike…

    Garniert mit SolCommand-Modellen …

    Und shipyard_v0.7 Kreationen…

    Bzw. Sh […]

  • Wie ihr bemerkt habt gab es im März 2016 eine große Ankündigung und eine Roadmap über den Stand und die neue Energie die ich in die Entwicklung des Spiel stecken wollte. Und dann kam das echte Leben (RL unter uns […]

  • Nach einen „Strategiemeeting“ vorige Woche, haben wir uns entschlossen das Grundregelwerk – welches zu 90% fertig ist – dieses Jahr zu veröffentlichen. Dabei erfolgt gegenwärtig ein Feature Freeze, bei dem die E […]

  • Schon vor geraumer Zeit haben wir mit diversen Programmen experimentiert um 3D Charaktere für RiftRoamers zu erstellen. Dabei haben wir DAZ-Studio, Poser (9) und auch MakeHuman evaluiert. In keinem Fall waren die […]

  • Das All ist groß. Sehr sehr groß. Von den mehr als 800 Systemen die zur USC gerechnet und von dieser beansprucht werden haben weniger als die Hälfte ein signifikante Bedeutung.

    Aus diesem Grund gibt es neben de […]

  • Neben den Dhor’Gondar und den Morlorn sind die Cetadeani eine der letzten überlebenden Spezies, die seinerzeit die Ära der Meta-Lords (Meta = Halb, über; Lords = Herrscher, Gottgleiche Herren über das Leben, das […]

  • Anders als der Titel vielleicht vermuten lässt, behandelt das Charakterdesign – im Gegensatz zur Charaktererschaffung – nicht das Erzeugen eines spielfertigen Rollenspiel-Charakters, sondern um eine Repräsentation […]

  • Gestern verlautbarte der Sprecher der United Human Nations Organisation – Claude van Dykke – in Devarra City (Deva-System, FSA) das sich die Repräsentanten der ZoneWorlds Confederation und der UHNO darauf geeinigt […]

  • Kürzlich erreichten uns anfragen zu RiftRoamers und dem Entwicklungsstand des Spiels. Hand aufs Herz, die letzten Jahre haben nur in wenigen konstruktiven Veränderungen resultiert, so das es an der Zeit ist das […]

  • Tarlon Rhaan hat das Profilbild geändert vor 5 Jahren, 11 Monaten · 

  • Seit kurzen steht uns ein Tablet (Galaxy Note 10.1 2014  Edition) zur Verfügung, welches neben vielen bei einem Tablet normalerweise zur Auswahl stehenden Funktionen, die Möglichkeit bietet mittels eines Eingabestiftes und der Software SketchBook Pro auf dem Tablet zu zeichnen.

    Wir haben da Mal etwas vorbereitet.

    TheCrew2Tarlon Rhaan, Malcolm Dawson, Melissa Goldenstern und Ruby aus dem Dark Nebula.

    Die vier Charaktere selbst entstammen unseren Spielrunden und werden durch unsere Charaktervorlagen bzw. Avatare aus einem SciFi-Computerspiel repräsentiert und sind auf der Grafik oben sozusagen digital „abgepaust“.  Hierbei handelt es sich zunächst nur um ein Experiment. Geplant ist allerdings anhand der Charakter-Modellierungssoftware MakeHuman aber auch dem bekanteren Poser oder DAZ Studio ähnliche Vorlagen zu erstellen, um unser Regelwerk mit Charakterzeichnungen zu füllen.

    Leider ist keiner von uns ein wirklich herausragender Computergrafiker der hier perfekt aussehnde 3D Modelle nebst RiftRoamers-typischer Kleidung erstellen könnte, so das wir auf diese vielleicht künstlerisch wenig anspruchsvolle Massnahmen angewiesen sind. Die Resultate erfordern auch hier einiges an Nacharbeit, können sich aber sehen lassen.

     

     

     

  • RiftRoamers hat ein großes Mysterium zu bieten. Antike Sternentore. Ein Netz galaxienübergreifender Torverbindungen wurde vor ca. 1 Million Jahren konstruiert und ist seitdem in Betrieb. Wer baute dieses Netzwerk? Welchem Zweck diente es? Einigen dieser Fragen und den Hintergründen dazu gehen wir im Folgenden Artiken in Kürze nach…

  • Die zweite Schwerpunkkampagne in RiftRoamers hat die Rückeroberung unseres Heimatplaneten zum Inhalt. Mehr davon in Kürze hier…

  • Mehr laden