Raumschiff – Type FXH Macbeth-Class Tanker

Neuer RiftRoamers-Großfrachter Typ FXH Macbeth-Klasse 3570m Länge ü.A. , knapp 700 m Breite (inkl Landeanflugbefeuerung) und 215 m Höhe.

Auch der zweite Großfrachter Typ FXH Hamlet-Klasse wird demnächst ersetzt. Anstelle der Tanks werden bei letztgenanntem Container-Racks geladen (das sind Gestelle mit Führungsschienen für ISC3 Container und ISC2 CubeTainer). Dazu dann später mehr.

Eine hochauflösende Ansicht von Steuerbord achtern:

ISC6 – Versorgungstank / ISC7 – Versorgungssilo

Ein ISC6-Tank hat ein Ladevolumen von 9,5 Millonen Kubikmetern und rund 1 Millionen Tonnen SDT Verdrängung. Das entspricht der Größe von zwanzig modernen Supertankern.
Jeder Tank ist fast 400m lang und hat fast 200m Durchmesser.
ISC6/ISC7 Behälter dienen der Versorgung von Kolonien im All. Es hat sich gezeigt, das Raumstationen und Bergwerksasteroiden einen großen Versorgungsmittelbedarf haben, aber das Umpumpen von Flüssigkeiten und Umladen von Schüttgütern viel Zeit beansprucht und stellenweise sehr unflexibel ist. Seit mehr als hundert Jahren hat man sich daher darauf eingestellt, statt dessen die kompletten Tanklager und Silolager auszutauschen.
Ist klar, dass diese Schiffe niemals landen. Sie transportieren Flüssigkeiten und Schüttgüter, da die Tanks auch als Silo fungieren. Von Wasserstoff über Trinkwasser, Saatgut oder Kunststoffgranulat bis zu Zement oder Dünger kann alles mögliche Transportiert werden um größere Raumstationen oder Kolonien zu versorgen.

Und hier von Backbord voraus:

Länge (über Alles): 3570,3 m
Breite (über Alles): 698,6 m
Höhe (ohne Kräne): 215,3 m
Verdrängung (ohne Tanks): 148.216.617,77 m³
Registertonnage: 14.800.000 tons SDT

Tanks/Silos
Länge: 376,8 m
Durchmesser: 198,3 m
Verdrängung: 9.891.050,8 m³
Ladevolumen: 9.500.000 m³
Registertonnage: 990.000 tons SDT

Zur Werkzeugleiste springen